In deiner Nähe!

Der Freundeskreis Luftwaffe hat flächendeckend vier Sektionen. Nutzen Sie das Kontaktformular um einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu erhalten. Die Sektionen befinden sich in nachfolgenden Städten: Berlin, Dresden, Nörvenich und München.

Kontaktformular

Was bieten wir?

Wir bieten in unserem Jahresprogramm eine Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland an. Besuche bei Einrichtungen der Luftwaffe, sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie vieles mehr! Jetzt Mitglied werden!

Aufnahmeformular

Veranstaltungen

  • 10.7.18 - 52nd Fighter Wing US Air Force
  • 19.7.18 - Hubschrauberregiment 64
  • 24.7.18 - Rolls-Royce Deutschland GmbH
  • 26.7.18 - NATO E-3A Component

 

Servus „Ghost Tiger“ - Abschied vom 2018er Tiger-Eurofighter 31+00

Autor: Sven Köhler – FKLW Sektion Dresden und Mitglied der „Bavarian Tigers“
Fotos: Copyright Sven Köhler - Chemnitz

Nach der Übernahme des „Tiger-Spirit“ durch das JG 74 (heute TaktLwG 74) in Neuburg an der Donau von der Staffel „321 Tigers“ des ehemaligen JaBoG 32 aus Lechfeld im März 2013 nahm das Geschwader, nunmehr unter dem Namen „Bavarian Tigers“, bereits im selben Jahr als Gast am NATO-Tigermeet in Orland / Norwegen teil. Aus diesem Anlaß wurde der Eurofighter 30+29 erstmalig mit einem Tail-Marking vom zukünftigen Wappentier, dem Tiger-Kopf, versehen.
2014 folgte der legendäre Bronze-Tiger zum Tigermeet beim AG51 in Schleswig-Jagel. Der 30+09 steht heute mit seiner Sonderlackierung im Technischen Ausbildungszentrum Süd der Luftwaffe in Kaufbeuren und dient zur Schulung.
Bei der nächsten Teilnahme am Tigermeet 2016 in Zaragoza / Spanien wurde der Eurofighter 30+29 zum Cyber-Tiger und die „Bavarian Tigers“ als vollwertiges Mitglied in die Reihen der NATO Tiger Association aufgenommen.
Im Jahr 2017 verwandelte sich dann 30+26 zum Atlantic-Tiger für das Tigermeet in Landivisiau / Frankreich.

In diesem Jahr diente der Tiger-Eurofighter gleichzeitig auch als Repräsentant für die Luftwaffe. Mit Unterstützung des ehemaligen Inspekteur´s der Luftwaffe, Generalleutnant a.D. Karl Müllner, konnte wieder eine komplette farbliche Gestaltung eines Eurofighter´s realisiert werden. Für die Einreichung von Designvorschlägen wurden auch die Mitglieder der „Bavarian Tigers“ aufgerufen. Der Siegerentwurf wurde danach mit professioneller Hilfe in das 3D-Design für die Folierung umgewandelt und auf der 31+00 aufgebracht. Die Zeit dafür war sehr knapp, da der Eurofighter vor dem Mitte Mai anstehenden Tigermeet in Poznan / Polen bereits Ende April auf der ILA in Berlin gezeigt werden sollte.
Das gute Wetter zur ILA bildete dann den würdigen Rahmen zur Präsentation des „Ghost-Tiger´s“. Bei einem hervorragenden Solo-Display konnte nun die wochenlange Arbeit in ganzer Pracht bestaunt werden.
Nach dem Tigermeet 2018, der Teilnahme beim Tag der Bundeswehr in Holzdorf sowie zur Airshow in Radom / Polen und Einsätzen im Geschwader steht nunmehr für Mitte Oktober ein größerer Werftaufenthalt für 31+00 in Manching an.
Aus diesem Anlaß haben die „Bavarian Tigers“ mit nur drei Tagen Vorlauf für den 27.09.2018 einen Fototag für alle Mitglieder organisiert, dem knapp 30 Personen bei bestem Wetter gefolgt sind, um den „Ghost Tiger“ noch einmal ablichten zu können, bevor er seine Folierung wieder ablegen muß. 

Hierfür in diesem Rahmen nochmals, auch im Namen aller Teilnehmer, vielen Dank dafür.
Nachfolgend einige Impressionen von der ILA, vom Tigermeet und vom Fototag.

  • gt1
  • gt10
  • gt11
  • gt12
  • gt2
  • gt3
  • gt4
  • gt5
  • gt6
  • gt7
  • gt8
  • gt9

Daten & Fakten

Gründung: 19.09.1984
Stand 2016:  1.187 Mitglieder

Kontakt

Geschäftsstelle
Freundeskreis Luftwaffe e.V.
Wahn 504/10
Postfach 906110
51127 Köln

Telefon: +49 (0) 2203 - 64815
Telefax: +49 (0) 2203 - 800397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ihrer Nähe

Sektion Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Nörvenich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach oben